Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. Wambach & Walter, Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB
65.000 € Schmerzensgeld für eine bei der behandlungsfehlerhaft durchgeführten Geburt erlittenen Armplexusparese sind entschieden zu wenig!

Der geschädigte Patient (Kind) war Opfer eines Geburtsschadens. Aufgrund eines Behandlungsfehlers erlitt er während der Geburt eine Armplexusparese, also eine […]

Mehr lesen ›
Das Oberlandesgerichts Frankfurt spricht Schmerzensgeld nach einer neuen Bemessungsmethode, nämlich taggenau aufgrund des Durchschnittseinkommens zu und folgt damit der Berechnungsmethode des Handbuchs Schmerzensgeld von Hans Peter Schwintowski und Cordula und Michel Schah Sedi